Für Berufseinsteiger

… die berufliche Zukunft fest im Blick!

Bewerbungsberatung und Bewerbungsservice für:

  • Berufseinsteiger mit bis zu 4 Jahren Berufserfahrung
  • Wiedereinsteiger mit wenigen Jahren Berufserfahrung
  • Langzeitarbeitslose

Mit den ersten Jahren Berufserfahrung in der Tasche, ist es an der Zeit sich weiterzuentwickeln. Sie haben sich als Berufsanfänger eine Basis geschaffen, auf der Sie aufbauen wollen. Jetzt ist die Zeit gekommen sich weiterzuentwickeln und auf neue Aufgaben zu konzentrieren. Sie haben gezeigt, dass Sie anpacken können, dass Sie selbstständig und engagiert Aufgaben bewältigen und Entscheidungen treffen können. Machen Sie den nächsten Schritt…

Benscon | Bewerbungsberatung & Service steht Berufsanfängern als professioneller Partner bei deren Projekt „Bewerbung“ aktiv zur Seite. Mit den verschiedenen Leistungsangeboten vom Bewerbungscheck bis zur Erstellung einer komplettenBewerbung, kommen wir Ihren Bedürfnissen entgegen und positionieren Ihre Erfahrungen, Qualifikationen und somit natürlich Sie, optimal. Nutzen Sie die Angebote und entscheiden Sie sich für eine zielorientierte, professionelle und individuelle Beratungsleistung.

Nhmen Sie Ihr Ziel fest ins Visier! … benscon unterstützt Sie dabei!

 

Individuelle Beratung?

Sie möchten lieber ein individuelles und gezieltes Telefonberatungsgespräch. Gern vereinbaren wir einen Termin.
Beratungshonorar: 49,00 EUR pro ½ Std.

Sie erreichen uns unter
Tel.: 08106 / 230 89 93
E-Mail: kontakt@benscon.com


Hinweis: Sämtliche finanziellen Aufwendungen können von Ihnen steuerlich als Werbungskosten nach §9 und §19 des EStG (Einkommensteuergesetz) geltend gemacht werden. Für diejenigen von Ihnen, die sich aktuell im Status ALG II oder Hartz IV befinden, gewährt die Agentur für Arbeit einen Bewerbungszuschuss von bis zu 260,00 EUR pro Jahr. Weitere Informationen erhalten Sie dazu bei der für Sie zuständigen Agentur für Arbeit. » www.arbeitsagentur.de

Datenschutz: BENSCON, eine Marke der PeRoBa Unternehmensberatung GmbH verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten absolut vertraulich zu behandeln und nicht ohne Zustimmung des Nutzers an Dritte weiterzugeben. Der Auftragnehmer verpflichtet sich weiterhin, mit den Daten von Kunden nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) umzugehen.